Start

Herzlich Willkommen auf der Homepage der Grundschule Reudern.

cropped-IMG_6814-1.jpg

Aktuelle Hinweise zu CORONA-Virus/ COVID 19:

Ab dem 29.6.2020 starten wir wieder mit allen Klassen für je vier Schulstunden am Tag. Die aktuellen Stundenpläne wurden durch die Klassenehrkräfte verschickt. Eine Kernzeitbetreuung ist auch wieder möglich!

Hygienehinweise des Kultusministeriums sind unter folgendem Link abrufbar:

https://km-bw.de/site/pbs-bw-km-root/get/documents_E1526359272/KULTUS.Dachmandant/KULTUS/KM-Homepage/Artikelseiten%20KP-KM/1_FAQ_Corona/2020-06-16%20Hygienehinweise_BW_Update.pdf

Unterstützung durch die ev. und kath. Kirche:

Die aktuelle Zeit, in denen die Bewegungsfreiheit und die Sozialkontakte aufgrund der Präventionsmaßnahmen eingeschränkt sind, ist eine Herausforderung für alle am Schulleben und am familiären Leben Beteiligte. Hinzu kommen zahlreiche Ungewissheiten und die Frage, wie lange die derzeitigen Einschränkungen andauern werden. Zukunftssorgen gesundheitlicher, finanzieller und wirtschaftlicher Art, Ängste um Angehörige und vieles andere werden größer.

Aus diesem Grund hat die Evangelische Landeskirche in Zusammenarbeit mit dem Pädagogisch-Theologischen Zentrum zum 1. April 2020 einen Schulseelsorge-Chat eingerichtet, der montags bis freitags von 9-17 Uhr mit ausgebildeten Schulseelsorgerinnen und Schulseelsorgern besetzt sein wird. Die entsprechenden Bestimmungen des Seelsorgegeheimnisses sind dabei gewahrt. Der Chat ist online erreichbar über die Links: https://www.kirche-und-religionsunterricht.de/  sowie https://www.ptz-rpi.de/

Angesichts der aktuellen Lage und der Einschränkungen der Corona-Pandemie für den familiären Alltag hat auch der AGJ-Fachverband für Prävention und Rehabilitation in der Erzdiözese Freiburg e. V. die Sonderausgabe „ElternWissen in Zeiten von Corona“ erstellt. Sie ist ausschließlich digital verfügbar und steht kostenfrei zur Ansicht und Download bereit unter: https://www.agj-freiburg.de/kinder-jugendschutz/elternwissen

Experimente für Zuhause:

Für die vielen Kinder im Vorschulalter und in der Grundschule hat Science & Technologie e.V. kleine Experimentiervideos angefertigt. Die Experimente können mit einfachen Haushaltsmaterialien durchgeführt werden und sind völlig ungefährlich. Auf große naturwissenschaftliche Erklärungen haben wir dabei verzichtet, weil wir die Voraussetzungen unserer kleinen Forscher nicht genau kennen.

Dennoch geschieht bei diesen Experimenten eine ganze Menge:

  1. Die Kinder lernen mit Materialien umzugehen und trainieren ihre psychomotorischen Fähigkeiten.
  2. Sie beobachten Phänomene aus allernächster Nähe und beschäftigen sich mit ihnen.
  3. Einige Experimente geben Anlass zu freiem Forschen. So können die Kinder versuchen, die Experimente mit anderen Materialien oder in anderer Weise durchzuführen.

Sie finden die Videos unter www.science-days.de. Oben im Menü einfach auf „Science Days zu Hause“ anklicken.

Einen großen Fundus an schriftlichen Experimentieranleitungen finden Sie direkt daneben unter „Experimente“.